Donnerstag, 31. August 2017

Review: Schaebens Müsli Mousse Maske


Masken sind doch etwas wunderbares. Man hat 10 Minuten für sich, ein SPA Gefühl für zu Hause, und selbst wenn das besagte Produkt nichts gebracht hat, ist man am Ende zumindest entspannt. :) Ich hatte in meiner letzten Glossybox diese tolle Maske von Schaebens. Der Clou: man trägt sie nicht wie normale andere Masken einfach auf, sondern muss sie sich erst vorher anrühren, was meiner Meinung nach auf jeden Fall schon mal einen gewissen Spaß- Faktor hat, vor allem für den nächsten Mädelsabend.  

Fakten:
Schaebens Müsli Mousse Maske
ca. 1,50 Euro- ausreichend für eine Anwendung
für alle Hauttypen geeignet


Das Produkt im Tütchen ist keine cremige Emulsion, sondern Pulver.


Ich habe es in eine kleine Schüssel gegeben, und ein Pinsel zum anrühren benutzt. Dies klappt laut Packung am besten mit Milch oder Wasser, ich habe Wasser genutzt.


Nach dem Mischen mit ca. 10ml Wasser kommt dann eine weiß-milchige Paste mit Körnern zum Vorschein.


Aufgetragen sieht das ganze dann so aus:


Der Name "Müsli Mousse" ist in dem Sinne zutreffend, da das Produkt viele Körner enthält, leider konnte ich nicht erkennen, um welche es sich handelt, da es verschiedene sind. Kleinere und größere- mache sehen aus wie geschredderte Nüsse. Nach dem Mischen ist es jedoch kein Mousse, sondern eher ein Gel. Das Vermischen vom Pulver und Wasser geht schnell und macht Spaß, auf der Haut trocknet das ganze dann nach ca. 10 min an und wird matt. Das ganze soll ungefähr 15 Minuten einwirken und anschließend heruntergewaschen werden. Die Maske lässt sich gut abnehmen, durch die Müsli Bestandteile ist ein toller Peeling Effekt vorhanden, welcher jedoch nicht unangenehm ist. Die Haut fühlt sich danach weich an. Was mir außerdem sehr gut gefällt: Die Maske brennt nicht auf meiner Haut! Dieses Problem habe ich nämlich öfter bei solchen Produkten. Ich würde die Maske daher wieder kaufen. :)

Wer von euch hat sie getestet, und wie fandet ihr das Produkt?

@anikkas_world



Mittwoch, 23. August 2017

We are Glossybox!


In diesem Monat feiert die rosafarbene Box Jubiläum! 6 Jahre, viele tolle Produkte, und immer wieder ein lächeln auf den Lippen- Happy Birthday! Anlässlich dieses besonderen Datums wurden bestimmte Designs neu auferlegt, und auch wenn meine Box viel später ankam, als die von vielen anderen Mädels- ich freue mich, sie endlich wieder in den Händen zu halten, es ist doch jedes Mal eine Überraschung an mich selbst. 
 Lange Rede kurzer Sinn: die neue Glossybox ist da, und sie ist auch diesmal wieder mit vielen tollen Produkten gefüllt gewesen. 


Der erste Blick hinein, die Produkte sehen super interessant aus. :)


Modellauncher Savanna Sun Bronzer- 18,75 Euro bei 10 g
Originalgröße


Das Design des Bronzers gefällt mir richtig gut, ein toller Leo Look, mit dunklen und hellen Nuancen, die sich beim Swatchen vermischen. 



Durch das Vermischen der Farben sieht das Produkt anschließend leider so aus, aber gut- Kosmetik ist ja nicht zum anschauen da :D Zumindest meistens...(Verpackungsopfer!)


amika Perk Up Dry Shampoo - Sondergröße
Originalprodukt 15,20 Euro bei 230 ml.


Schaebens Müsli Mousse Maske- ca. 1 Euro bei einer Anwendung


Manna Kadar Sheer Glo Shimmer Lotion- 26,00 Euro bei 20 ml
Originalprodukt


Aus der Tube kommt eine rosane Flüssigkeit, in sehr dünner Konsistenz. Die schimmernde Lotion verleiht einen natürlichen Glow. :)


Hier habe ich das Produkt geswatcht, es ist wirklich ein sehr dezenter Glow, aber perfekt zum Mischen mit der Foundation.


Nivea Rasierer- Sondergröße
Originalprodukt 6,00 Euro (inkl. 2 Ersatzklingen.)


Hello Beauty Oval Brush No. 4 - 14,95 Euro
Finde diese Art von Pinsel sehr toll, ich liebe sie zum Auftragen meiner Foundation, das Finish ist einfach wunderschön. :)



Wie gefällt euch diese Glossybox? Wie gefallen euch die Produkte? Die Box hat wie jeden Monat 15 Euro gekostet, inklusive Versand zu mir. :) 

Ich bin sehr zufrieden, die Produkte kann ich alle verwenden, und freue mich daher schon auf die Nächste! Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch, 

@anikkas_world !


Sonntag, 13. August 2017

Make Up Revolution Theke @Rossmann !


Letzten Freitag habe ich bei Rossmann die neue, große Theke von Makeup Revolution gesichtet. 
Bisher gab es hier immer nur den mobilen Aufsteller, der zwar auch relativ groß war, jedoch nur Paletten und das Fixing Spray enthielt. Als ich Anfang des Jahres in Polen war, um in Stettin (ca. 1h entfernt von der polnischen Grenze im nordöstlichen Mecklenburg- Vorpommern) ein bisschen shoppen zu gehen, hatte ich die Theke schon in einer Rossmann Filiale entdeckt. Sie enthielt neben Lippenstiften, Lipkits und Augenbrauenpomaden auch die Produkte der Tochterfirma I Heart Makeup (hierzulande erhältlich z.B. bei kosmetik4less.de)

Nun ist die Theke endlich auch bei uns erschienen. Die Produkte werden demnächst in ausgewählten Rossmann Filialen erhältlich sein.  


Der erste Eindruck ist fast überforndernd: es sind sehr sehr viele neue, interessante Dinge dabei. 
Alle Produkte sind wie bei Nyx eingeschweißt.

In der oberen Reihe befinden sich Lippenprodukte. Matte Lippenstifte, in knalligen und neutralen Farben für je 3,99 Euro. Tester gab es leider keine, weshalb schon einige Produkte geöffnet wurden.


Für je 7,99 Euro gibt es Lip Kits, mit einem Liquid Lipstick und einem Lipliner. 


Ebenfalls zu den Lippenprodukten in der oberen Reihe der Theke zählen die Rose Gold Lipsticks, shiny aber trotzdem gut pigmentiert zu je 4,99 Euro. 


Neben den zwei schon bekannten Highlight Paletten aus dem Aufsteller, der bisher bei Rossmann zu finden war, ist in der Theke die Ultra Pro Glow Palette neu zu entdecken. Sie kostet 13,99 Euro


Neben Highlighter- und Glow Paletten gibt es hierfür nun auch einzelne Produkte


Neu in der Theke ist neben dem Fixing Spray auch das Banana Powder zum baken für 7,99 Euro. 


Contouring Produkte.


Neue Blushpaletten. 


Weitere Highlighter für je 6,49 Euro. 


Auch die Lidschattenpaletten aus dem Aufsteller durften mit in die Theke einziehen.


Für 7,99 Euro gibt es in mehreren Farben eine Brow Pomade.


In der letzten Reihe sind die restlichen Produkte, die es bisher schon bei Rossmann gab, zu finden. Ausgelistet vom Aufsteller wurde nichts, es ist alles noch erhältlich, was es bisher auch schon gab. Wie gefallen euch die ganzen Sachen, die neu dazu gekommen sind ?
Habt ihr die Theke schon entdeckt?
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag! :)
@anikkas_world

Montag, 7. August 2017

Matt Couture LE - Rival de Loop


Kürzlich erschien bei Rossmann die neue Limited Edition von Rival de Loop, "Matt Couture". Sie beinhaltet 4 Lip Kits, welche alle jeweils einen Lipliner und einen Liquid Lipstick enthalten. Ebenfalls erhältlich sind dazu passende Nagellacke. 
Ich habe mich für die Farbe "Mannequin" entschieden, ein schönes, unaufdringliches Nude. Alle anderen Farben der Kollektion sind Beerentöne. 



Das Lip Kit kostet 2,99 Euro. 



Hier wäre der erste Swatch, frisch aufgetragen und fotografiert, während die Farbe trocknet. Darüber präsentiert sich der dazu passende Lipliner. 


Nach ungefähr einer Minute ist die Farbe getrocknet.


Das Produkt lässt sich sehr einfach auftragen, der Applikator ist perfekt, das Schwämmchen ist weich, aber gibt nicht nach. Der Lipliner ist unglaublich cremig und gibt daher schnell und gleichmäßig Farbe ab. 
Ich dachte zuerst, er sei dunkler als der Liquid Lipstick, was auch der Fall ist, wenn die Farbe noch nicht getrocknet ist. Sie dunkelt jedoch noch etwas nach, und stimmt so mit dem Lipliner überein. 

Tagsüber trocknet das Produkt die Lippen nicht aus, setzt sich jedoch minimal in die Fältchen ab, was sich aber mit einer vorherigen Pflege gut vermeiden lässt. Der Liquid Lipstick verschmiert nicht, und hält wirklich sehr gut. Ein wenig stört mich persönlich das Gefühl auf den Lippen, dieses "staubtrockene". Ich persönlich hatte das Gefühl, mir immer wieder über die Lippen lecken zu wollen. Aber das habe ich bei so gut wie jedem anderen Liquid Lipstick auch, man muss es eben mögen, und es ist leider ein Nachteil bei "supermatten" Lippen. Da ich öfter Lipgloss oder glänzende Lippenstifte trage, ist dieses Gefühl für mich etwas ungewohnt. 


Als letztens der Swatch auf den Lippen. Ich habe den Liquid Lipstick NATÜRLICH zu Hause liegen lassen, also konnte er nicht mit auf das Foto. So musste mein Taschenspiegel herhalten, aber ich finde das Foto gar nicht so schlecht. Beim nächsten Mal kommt trotzdem wieder das Produkt neben die Lippe. :D 

Fazit: Top Preis- Leistungsverhältnis, den Lipliner kann man auch gut solo tragen. Leider ist nur eine geringe Farbauswahl in der Limited Edition, und es ist auch schade, das das Produkt nicht im Standardsortiment ist. Trotzdem würde ich es nachkaufen, und über das trockene Gefühl auf den Lippen hinwegsehen. 

Ich wünsche euch einen schönen Montag! 
@anikkas_world